Seite auswählen

CHRISTOPHER M. KLEIN

Nine to five
muss nicht sein!

Eine unfehlbare Anleitung zu finanzieller Freiheit und sicherem Vermögensaufbau durch passives Einkommen.

216 Seiten | 2. Auflage (2019)
Erschienen: 2018
Sprachen: DE | FR
ISBN: 978-3-947061-33-4
Auch als Hörbuch erhältlich!

Erhältlich bei:

Klappentext

Ein halbes Leben lang tauschen wir fünf Tage Arbeit gegen zwei Tage Freiheit. Wir schuften bis 70, doch statt Geld auf dem Bankkonto, werden es lediglich mehr Überstunden.

Es bleibt die Aussicht, wenigstens zur letzten Generation mit gesetzlicher Rente zu gehören. Auf dieses Hamsterrad hatte ich keine Lust mehr. Je mehr ich mich abstrampelte, umso weniger Zeit und Geld blieben übrig. Ich entschied mich abzuspringen und einen völlig neuen Weg einzuschlagen. Finanzielle Freiheit war mein Ziel. Dieses Buch präsentiert von mir erprobte Strategien, ausreichend passives Einkommen und Vermögen aufzubauen, um dem Hamsterrad des klassischen „Nine-to-five“ Goodbye sagen zu können. Eine persönliche Schritt-für-Schritt-Anleitung, die in jeder Lebenslage eine passende finanzielle Hilfestellung bereithält.

Über den Autor

Christopher Klein steht für spannende, alltagsnahe und motivierende Finanzliteratur. Der mehrfache Bestseller-Autor sucht in seinen Büchern praxisorientierte Antworten auf die Frage, wie man das Hamsterrad verlassen und finanziell freier leben kann – und zwar nicht erst im Alter von 70 Jahren!

Presse- und Kundenstimmen

für Nine to five muss nicht sein!

Gute Zusammenfassung und Darstellung einzelner Möglichkeiten des Vermögensaufbaus. Besonders persönliche Empfehlungen und Ansätze, die in diesem Buch genannt werden finde ich sehr gelungen.Das Buch ist leicht verständlich geschrieben, stellt einzelne Aspekte genügend detailliert vor, so dass man einen Einblick erhält und sich bei Interesse weitergehend informieren kann. Gleichzeit ist es konkret genug, was ich bei vielen anderen Werken in dieser Kategorie Ratgeber vermisse.

Julian S.

Ich habe dieses Buch meinem Partner geschenkt. Dieser liest das Buch mit Begeisterung und hat sich bereits drei Literaturempfehlungen des Autors bestellt. Ich habe das Buch selber auch gelesen, obwohl ich eine begeisterte Thrillerleserin bin. Diese Thematik war also absolutes Neuland für mich. Doch durch die verständliche und unterhaltende Schreibart des Autors hat er auch bei mir Interesse für diese Thematik geweckt und auch ich werde mich weiter mit diesem Thema beschäftigen.

Clara P.

Abonniere jetzt den KLHE-letter und bleibe auf dem Laufenden!

 

  • Neuveröffentlichungen zum Aktionspreis
  • Exklusive Podcast-Folgen und Interviews
  • Kostenlose Email-Workshops
  • Und vieles mehr!

GbR - C. Klein & J. Helbig
Hortensienstraße 26
40474 Düsseldorf
© 2019

Hast Du Fragen?

Folge uns im Netz